Browsing Tag

Shopping

Wintergoals // Coats

10. Januar 2017
La_Leonella

Hey there – i just decided to switch from german to english from time to time. So today is the first english post since la leonella exists. We start with one of my favorite looks at the moment – as you all propably realized, winter hit us a while ago, last week the proper winter said hello to us though. So it is this time of the year where we all wish to either be back in a warm country (I’d love to sneak back to Cape Town or elsewher hot) or to wear so many layers that we at the end look like a littele ball. I made a comprmise and decided to stay another month in Berlin and only go back to Cape Town in february (sorry guys) – in the meantime I’ll wear my favorite coat (Zara) with my beloved overknees (Copo de Nieve) and a beautiful and cosy (and warm) knitsweater from WAGs – last but not least, my favorite skirt  from H&M (I could wear it every day, all day). It doesn’t look too warm? Well it’s obviously not, but to be honest girls, are we ever warm enough? No! And that’s the sad story – but at least, we look beautiful.

La_Leonella

 

La_Leonella Continue Reading…

Der Mix machts …

10. Mai 2014
Leonellas-Look

Ihr lieben, es ist soweit, der Sommer erhält Einzug und mit ihm auch die kurzen Röcke und Tops. Ich lieeeebe Tellerröcke wie Ihr wisst, darum habe ich mich dieses Mal für dieses hübsche Exemplar hier von Schumacher entschieden! Dazu trage ich einen Rucksack – ja Ihr habt richtig gehört, diesen Sommer trage ich mein Hab und Gut nicht in der Handtasche, sondern auf dem Rücken mit mir rum. Okay mit Sicherheit nicht jeden Tag, aber, so ab und an und zum passenden Outfit finde ich den guten alten Rucksack ziemlich stylish. Auf der Suche nach den besten Teilen stöbere ich mich so von Shop zu Shop und lande dabei auf guten aber auch schlechten Seiten – dieses Mal hatte ich Glück und bin in gleich drei Shops fündig geworden allerdings war einer davon kein Online Shop –  den habe ich in einem tollen Vintage Szore in Berlin entdeckt – den Rock habe ich bei Conleys gefunden und das Shirt bei Peter Hahn. Das Wichtigste und Beste ist tatsächlich der Mix, also auf in die Stadt und die Shops unsicher machen, alles was wir dort nicht finden (mindestens die Hälfte) wird dann gemütlich von zu Hause geshoppt!