Browsing Tag

Copo de nieve

Das kleine Schwarze …

11. März 2017

… mal etwas anders. Zwar liebe ich auch den sexy Look mit Heels und Dekolleté, heute fühle ich mich aber (mal wieder) zu dem sportlichen Look hingezogen. Also habe ich mich für die Version, hautenges Jerseykleid entschieden. Unschwer zu erkennen von welcher Marke, die drei Streifen verraten es – richtig, es handelt sich um eine meiner liebsten (Sport)-Labels ADIDAS. Dazu trage ich nichts weiter als derbe Boots von Copo de Nieve und eine Sonnenbrille von Spitfire. Warum ich den Look so mag? Ich fühle mich nicht overdressed, bin aber auch nicht zu lessez fair gekleidet – man könnte sagen das Kleid ist subtil sexy, genau mein Geschmack. Außerdem schmeichelt es jeder Figur, auch Frauen mit Rundungen (so wie ich ja auch) sollten dieses Kleid tragen! Übrigens style ich zu dem Kleid auch gerne  schwarze Pumps und weiße oder schwarze zarte Söckchen. Happy Weekend

La_Leonella_Adidas Continue Reading…

Hopp Hoop – der Sommer kommt im Galopp!

5. März 2015

Jaja es ist soweit, der Sommer kommt nach Deutschland und das im Eiltempo, oder soll ich besser sagen (passend zum Outfit) im Galopp. Ich habe hier in Kapstadt ja schon seit Wochen Hochsommer, in Deutschland hingegen lag bis vor kurzem ja noch Schnee – brrrrr! Umso besser, dass nun auch bei Euch die Sonne zurück kommt und wenn ich dann zurück bin (im April) ist es hoffentlich schon etwas warm – dann hätte ich den Sprung von dem Südafrikanischen Sommer in den Deutschen Sommer perfekt gepackt.

Nun aber zum Outfit – ich trage ein Kleid von Conleys Blue (mit Pferdchenprint – süüüüüß) dazu eine Vintagetasche, Boots von Copo de Nieve und der Lippenstift (so viel haben mich nach der Farbe gefragt) ist tatsächlich eine Mischung aus Chanel und YSL.

LEONIE_06_013

LEONIE_06_061

LEONIE_06_104

LEONIE_06_107

Ein letzter Herbstlook // by Lina Tesch

2. November 2012

Zwar ist der Herbst laut Kalender schon seit dem vergangenen Wochenende vorbei – dennoch möchte ich Euch einen meiner Lieblings Herbstlooks zeigen. Fotografiert hat wie immer Lina Tesch, Styling, klaro, ich selbst! Für dieses Outfit habe ich mir einen Pullover von Conleys Black, eine lachsfarbene Hose von Zara (die ich dringend meiner Freundin Jana wieder geben muss), Boots von Copo de Nieve einen Hut von Lina und einen Vintagegürtel meiner Mama ausgesucht. Was den Schmuck angeht habe ich mich ausnahmsweise mal zurück gehalten, lediglich einen Federohrring und ein gelbes Armband fanden Platz. Ich mag das Outfit und die Message auf dem Pulli sowieso 🙂

Continue Reading…